Dies ist eine umfangreiche Liste mit Links zu allen schwarzschaf-erprobten, sardischen Anbietern – inselweit. Alle in den letzten zehn Jahren vom Schaf bei seinen Reisen höchstpersönlich ausprobiert und für gut befunden (einige wenige Ausnahmen sind von Freunden/Lesern, dann ist das notiert).

Das schwarze Schaf zahlt seine Reisen übrigens grundsätzlich selbst und ist in den meisten Fällen ein normaler Gast wie alle anderen auch. Entsprechend unabhängig, handverlesen und wertvoll ist diese Liste. Heißt nicht, dass sie alle tollen Anbieter enthält. Aber ne ganze Menge 🙂

Schau sonst gern auch in der Rubrik Anbieter in der jeweiligen Kategorie (Gasthäuser, Restaurant, Agriturismo, Weingüter) nach einzelnen Tipps und Homestorys.

(Die Liste ist nach Rubriken sortiert, innerhalb derer nach Orten / alphabetisch. Möglicherweise ist der ein oder andere Anbieter dabei, den es nicht mehr gibt, oder bei dem der Besitzer gewechselt hat – das bitte ich dann, zu verzeihen, die Informationen kann ich nicht unbedingt alle hochaktuell halten. Und ein paar aktuelle Perlen fehlen noch, und sicher kommen künftig noch welche hinzu.)  

Wunderbares Eckchen zum Entspannen im Hotel Su Gologone, Oliena

Wunderbares Eckchen zum Entspannen im Hotel Su Gologone, Oliena

Hotels und Gasthäuser — Stilvoll und umsorgt urlauben

Wer auf eine gewisse Infrastruktur und auf ein urbanes Umfeld nicht verzichten möchte, ist in einem sardischen Gasthaus / Locanda, einem albergo diffuso oder einem kleinen Charme-Hotel sehr gut aufgehoben.

Mein Zimmer im Nughe e' Oro in Nuoro

Mein Zimmer im Nughe e’ Oro in Nuoro

Bed & Breakfast — Unkompliziert und privat wohnen

In B&Bs kannst du auf Sardinien durchaus günstig nächtigen. Im Winter fehlt manchmal die Wärme. Das zweite “B” fürs Frühstück ist unterschiedlich: von “help yourself” mit abgepackten Sachen über das frische Croissant bis zum Gutschein für ein Frühstück in der nächsten Bar ist alles dabei. Manchmal sind es auch nur affittacamere / Zimmervermietungen, dann hast du nur ein Bett.

Vor meinem gemütlichen Rundhaus im Agriturismo Aradoni, Aritzo

Vor meinem gemütlichen Rundhaus im Agriturismo Aradoni, Aritzo

Agriturismo: Lust auf sardisches Landleben

Lust auf das Leben auf dem Land? Auf Ruhe und landestypische Impressionen? Oder einfach nur Mega Hunger? Dann ist ein Agriturismo perfekt für dich! Falls du nicht weißt, was das ist: Alles Wichtige für Agriturismo-Beginner.

Mediterranes Träumchen in des Schafes Lieblings-Trattoria: Spaghetti all'Astice

Mediterranes Träumchen in des Schafes Lieblings-Trattoria: Spaghetti all’Astice

Restaurants und Trattorien: richtig gut essen

Gut essen ist auf Sardinien herrlich einfach – und gleichzeitig erstaunlich schwer. Während du im Hinterland und in den gewachsenen Orten fast ausnahmslos gut essen kannst, ist in den touristischen Regionen immer mehr Durchschnitt angesagt. Da heißt es: gewusst, wo.

Wichtiger Hinweis noch zum Thema Essen: Sardinien hat da sein eigenes Zeitgefüge!

Weingüter, Weinhandlungen und Degustationen

Enoteca del Nepente in Oliena

Enoteca del Nepente in Oliena

Bars, Pubs und Clubs

Wellness & SPA

Ferienhäuser und -wohnungen für Selbstversorger




Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.