“erbeghe chi venit da mare” … In sehr freier Anlehnung an den alten sardischen Spruch „furat chi venit da mare“ – „Wer über das Meer kommt stiehlt“ – wollen wir den Sarden in diesem Sommer das Gegenteil beweisen: Wer über das Meer kommt, ist ein Schaf! Und zwar ein sehr freundliches, das die Insel über alle Maßen liebt! Und diese Zuneigung zur Insel kann man nicht stehlen.

Liebe Sarden, stellt Euch schonmal darauf ein, ein paar Vorurteile loszuwerden. Cari Sardi, quest’estate arriveremo dal mare! Siamo inammorati di cuore della vostra terra e ci vogliamo conoscere. Nessun preconcetto per favore – siamo solo pecore nere e amichevole! Non siamo ladri … L’amore per la Sardegna non è possibile rubare. 🙂

pn-august2013-beeehurlaubt

Im August machen wir Beeehtriebsferien!

Unser Ziel ist, mit einem netten Schiff, der “Assajé”, mitten in das Herz der Insel und ihrer Bewohner zu segeln. Auch um ihnen zu zeigen: Das Meer kann auch ein Freund sein. Immerhin hat es die Traditionen Sardiniens isoliert und damit über Jahrhunderte ihre Ursprünglichkeit – auch und insbesondere die der Natur – bewahrt und beschützt.

Wir wollen wissen, wie ernst den Sarden heute noch ihr alter Spruch ist, und sie mit uns Seglern versöhnen. Und gleichzeitig den Seglern zeigen, wie sie nicht bloß an der Insel vorbeisegeln, sondern ihren Bewohnern respektvoll und aufgeschlossen begegnen können.

Wir möchten dazu beitragen, dass die die übers Meer kommen, Freunde werden und bleiben.

Also, wir segeln rund um Sardinien! Wir blöken vielleicht in diesem Sommer etwas weniger, aber hinterher haben wir mit Sicherheit umso mehr Geschichten von dem echten, ursprünglichen Sardinien und den stolzen Sarden zu erzählen!

Folgt der Assajé, einer kleinen sympathischen Segelyacht und der kleinen Zwei-Schaf-Crew auf ihrer Reise auf assaje.pecora-nera.eu (Kleiner Hinweis sei erlaubt: Der Blog ist privat,  und der ein oder andere Eintrag vielleicht eher für Family & Friends verständlich. Ach, habt einfach Spaß dran!)

Euer schwarzes Meer-Schaf

Nicole Raukamp ist Buchautorin, Beraterin und Bloggerin (aka "pecora nera"). Sie organisiert und begleitet fundierte Fachreisen und entwirft erlebnisreiche Events und höchst individuelle Reiserouten - authentisch, nachhaltig, an Land und zu Wasser auf Sardinien im ganzen Jahr. Außerdem unterstützt sie Unternehmen/r bei geschäftlichen Aktivitäten und Vorhaben auf Sardinien, hilft sardischen Unternehmen und Anbietern bei ihrem Eintritt in den deutschsprachigen Markt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Follow the sheep :)