S’Ardia, das spektakuläre Reiter- und Kirchenfest in Sedilo, findet jährlich am 6. und 7. Juli statt – in diesem Jahr bei strahlendem Sonnenschein und mit einer Menge von Zuschauern. Es sei eine “perfekte Ardia” gewesen, so die Veranstalter.

Wer nicht dabei war, konnte die Galoppaden auf Sardegna Uno im italienischen TV oder im Internet auf der Seite der Comune di Sedilo verfolgen. Nachlese wird hier mit einigen Video-Ausschnitten gehalten: http://yfrog.com/user/ComunediSedilo/profile

Ich bin Nicole, auch bekannt als »das schwarze Schaf auf Sardinien« (italienisch: pecora nera) und Gründerin dieses Blogs. Hier berichte ich von meinen Streifzügen im ganzen Jahr auf, durch und rund Sardinien. Im »richtigen Leben« bin ich Beraterin für Kommunikation und Tourismus sowie Content Creator.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Follow the sheep :)