Eine Winterwanderung auf Sardinien? Die Insel ist bekannt für Sommer, Sonne und Strand. Doch das schwarze Schaf hat »Winter Wonderland« und die Stimme von Dean Martin im Ohr und summt vor sich hin …

Traumhafte Winterwanderung im Gennargentu

Traumhafte Winterwanderung im Gennargentu

Liegt daran, dass an diesem traumhaften Wintertag im Januar der Passo di Correboi (sard. Arcu Correboi) auf ca. 1.246 Metern mit einer prächtigen weißen Landschaft lockte. Ja, im Gennargentu hatte es geschneit! Und wie schön das war!

Im Winter zu wandern hat seine Tücken, aber diese Wanderung ist denkbar einfach: Du gehst einfach auf der verschneiten Straße, der alten SS389, auf der im Winter kaum ein Auto fährt. Dem schwarzen Schaf begegneten genau drei Autos (eins davon der Salzstreu-Wagen) in etwas über drei Stunden.

Oben am Pass ist eine verlassene Mine, die allerdings im Winter schwer zu erkunden ist. Außerdem beginnt hier ein Trekkingpfad (im Winter nicht erkennbar, daher nur in schneefreien Zeiten empfohlen) an der Südostflanke des Gennargentu. Den nimmt es sich für den Frühling vor.

Wegbeschreibung

Die Anfahrt ist gut machbar: Von der SS389var Nuoro – Lanusei (die eigentlich immer frei und bei starkem Schneefall schnell geräumt ist) an der Abfahrt Correboi raus, dann Richtung Fonni bis zur nächsten Kreuzung, an dem Haus das Auto abstellen und rauf zum Pass.

Du gehst an der Bergflanke (die teils in der Sonne, teils im Schatten ist) um ein kleines Tal hinauf zum Pass und später eben wieder hinunter.

Die einfache Strecke sind 3,5 Kilometer. Wenn du magst, geh noch darüber hinaus – die Straße führt noch ewig weiter. Und dann eben wieder zurück (einen Rund- oder Querfeldeinkurs gibt es nicht).

Eine Schneewanderung auf Sardinien ist der Hit, besonders, wenn ein Tag so traumhaft ist wie gestern. Mehr Eindrücke vom Passo Correboi im Gennargentu gibt’s in unserem Fotoalbum auf facebook » 

https://www.facebook.com/pg/pecoraneraeu/photos/?tab=album&album_id=1307792945926519

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sardinien-Impressionen von unterwegs

  • Olbia in der Nebensaison sardinienimnovember sardinien nebensaison blau sardinienreisebuch
  • Gran bello gatto  nei boschi di SeuloSadali  sonohellip
  • Jaaaa bei sardiniaferries bekommen schwarze Schafe schonmal den roten Teppichhellip
  • Das schwarze Schaf ist heute in Berlin beim Circolo Sardohellip
  • Vermutlich das wichtigste Denkmal der Welt  probabilmente il monumentohellip