Sprachkurse auf Sardinien

3. Mai 2017 | Von | Kategorie: Kultur, Reisetipps
Schaf-Sharing » Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Eine Sprache im Land selbst zu lernen ist immer noch die beste Möglichkeit, schnell ans Ziel zu kommen und dabei Land und Leute zu verstehen.

Schneller Italienisch lernen direkt auf Sardinien!

Schneller Italienisch lernen direkt auf Sardinien!

Besonders schlau sind Angebote in Kombination mit Exkursionen ins Hinterland und landestypischen Elementen. Hier unsere Empfehlungen für Sprachschulen und -kurse, sowohl Anfänger als auch für Fortgeschrittene:

One World (www.italianincagliari.com) – Cagliari – Kleine, persönliche Kurse im Zentrum der Inselhauptstadt, auch Einzelkurse, semi-individuell (für zusammen reisende Paare oder Gruppen) oder mit Literaturstunden, Geschichte, sardische Kultur und sardische Autoren.

Studitalia (www.studitalia.com) – Olbia » Italienischkurse mit unterschiedlichem Niveau, die Schüler werden zu Beginn getestet und eingerankt. Teilnehmer können kostenfrei außerhalb des Stundenplans an Aktivitäten auf der Insel teilnehmen: geführte Besichtigungen, Ausflüge zu archäologischen und naturwissenschaftlichen Stätten, Bootsausflüge zu Meeresschutzgebieten.

Deine Empfehlung

Kannst du eine professionelle Sprachschule / Sprachkurse / Sprachlehrer auf Sardinien persönlich empfehlen? Wir erweitern diese Liste gern! Schick uns deine Empfehlung an beeeh@pecora-nera.eu oder online über dieses Formular.

Auf Sardinien spricht man Italienisch. Sardisch zu lernen ist eine ganz andere Geschichte und von Region zu Region verschieden. Informationen zur sardischen Sprache findest du hier auf dem Blog oder im Sardinien-Reisebuch Sa Sardigna ab Seite 16.

 

 

Schaf-Sharing » Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page
Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar