Sinis

Der ent-globalisierte Urlaub: Sardisch einkaufen, lokale Anbieter stärken

3. Juli 2015 | Von
Der ent-globalisierte Urlaub: Sardisch einkaufen, lokale Anbieter stärken

Beeehditorial Juli 2015 – Die Hauptsaison auf Sardinien ist da, und mit ihr die ewig langen Schlangen an den Kassen der Supermärkte. Denn der gut organisierte Tourist sucht nach der Ankunft mit der Fähre als allererstes das Einkaufszentrum am Ortsausgang auf und sorgt mit einem Rieseneinkauf für das Grundrauschen im Kühlschrank des Ferienhauses. Ah, guck mal, sardischer Wein im Angebot für 2,99 – das ist ja super! Schwupp – ist die Kiste im Einkaufswagen, ohne dass Mensch weiss, was er kauft. Cannonau, hat er im Reiseführer gelesen, ist gut. Im nächsten Gang wird’s einfacher: Coca Cola, Franziskaner und Becks haben es längst ganzjährig in die Regale geschafft. Der Einzelhandel will, dass der Tourist alles bekommt was er braucht. Globalisierung sei Dank gibt es die vertrauten Produkte, und der Reisende …



Cabras, die Schöne am See

19. Mai 2015 | Von
Cabras, die Schöne am See

„Die Bottarga schmeckt nirgends so gut wie in Cabras (Càbras). Trägt man sie auch nur nach Oristano, verliert sie an Geschmack. Mit jedem Kilometer, den
[weiterlesen …]



Erwacht nach 30 + 3.000 Jahren: Giganten von Mont’e Prama

9. Dezember 2014 | Von
Erwacht nach 30 + 3.000 Jahren: Giganten von Mont’e Prama

Es war ein kalter Märzmorgen des Jahres 1974 in der flachen, baumlosen Landschaft in der Nähe von Cabras auf der Sinis-Halbinsel. Der Bauer Sisinnio Poddi ist auf seinem Weizenacker, gelegen
[weiterlesen …]



Eine Tour durch die Seenlandschaft der Sinis-Halbinsel

21. November 2011 | Von
Eine Tour durch die Seenlandschaft der Sinis-Halbinsel

Die Sinis-Halbinsel an der Westküste Sardiniens lockt nach Wettervorhersagen an diesem Novembertag mit strahlend blauem Himmel und 19 Grad, während der Rest der Insel unter Regen- und
[weiterlesen …]