Sassarese

Impressionen Cavalcata Sarda 2017: Fest der Schönheit und Vielfalt

27. Mai 2017 | Von
Impressionen Cavalcata Sarda 2017: Fest der Schönheit und Vielfalt

Die Cavalcata Sarda in Sassari gehört zu den wichtigsten Volksfesten Sardiniens. Und auch zu den größten und buntesten. Ein Fest der Schönheit der Insel, in all ihrer Vielfalt.



Cavalcata Sarda: viel mehr als ein Reiterfest

18. Mai 2017 | Von
Cavalcata Sarda: viel mehr als ein Reiterfest

Wir schreiben das Jahr 1899*. Der italienische König, Umberto der I., bereiste Sardinien – zusammen mit seiner Gemahlin Margarethe von Genua (ja, das ist die
[weiterlesen …]



Aktiv auf der Isola Asinara

18. April 2016 | Von
Aktiv auf der Isola Asinara

Auf der Isola Asinara wird aufgepasst. Das war schon immer so. Erst wurden hier Schwerverbrecher bewacht und Kranke in Quarantäne gehalten, heute wird die Insel wie der Augapfel
[weiterlesen …]



Im Winter nach Sardinien

14. Januar 2016 | Von
Im Winter nach Sardinien

Viele halten den Winter für so ziemlich die dämlichste Zeit, in der man ans Mittelmeer fahren kann. Entweder heißt es: „Im Winter nach Sardinien? Spinnst Du?“ oder: „Waaas, da ist gar nicht Sommer? Aber warum fährst Du denn dann da hin?“



Sedini: Feenhäuser und ein Dorf im Fels

8. Januar 2016 | Von
Sedini: Feenhäuser und ein Dorf im Fels

Feenhäuser sind ne feine Sache als Immobilie. Sie halten ewig, die Zimmer sind schon vorgebaut, und der kalkhaltige Fels ist so weich, dass man das Haus leicht erweitern
[weiterlesen …]



Der ent-globalisierte Urlaub: Sardisch einkaufen, lokale Anbieter stärken

3. Juli 2015 | Von
Der ent-globalisierte Urlaub: Sardisch einkaufen, lokale Anbieter stärken

Beeehditorial Juli 2015 – Die Hauptsaison auf Sardinien ist da, und mit ihr die ewig langen Schlangen an den Kassen der Supermärkte. Denn der gut organisierte Tourist sucht nach der Ankunft mit der Fähre als allererstes das Einkaufszentrum am Ortsausgang auf und sorgt mit einem Rieseneinkauf für das Grundrauschen im Kühlschrank des Ferienhauses. Ah, guck mal, sardischer Wein im Angebot für 2,99 – das ist ja super! Schwupp – ist die Kiste im Einkaufswagen, ohne dass Mensch weiss, was er kauft. Cannonau, hat er im Reiseführer gelesen, ist gut. Im nächsten Gang wird’s einfacher: Coca Cola, Franziskaner und Becks haben es längst ganzjährig in die Regale geschafft. Der Einzelhandel will, dass der Tourist alles bekommt was er braucht. Globalisierung sei Dank gibt es die vertrauten Produkte, und der Reisende …



Carignano, Cannonau & Co.: schwarzschafig reisen auf den Weinstraßen Sardiniens

5. Oktober 2014 | Von
Carignano, Cannonau & Co.: schwarzschafig reisen auf den Weinstraßen Sardiniens

Die Zeit der Weinernte / Vendemmia ist da – auch auf unserer Lieblingsinsel. Das schwarze Schaf begibt sich auf die Weißstraßen Sardiniens, um aus erster Hand ein paar gute Tipps
[weiterlesen …]



Necropoli di Santu Pedru: Totenstadt im Hügel

2. Juli 2014 | Von
Necropoli di Santu Pedru: Totenstadt im Hügel

Visite su prenotazione. Besichtigung nach Anmeldung. Nix da, denkt sich das schwarze Schaf. Das Schild am Eingang der Nekropole (oder auch „Totenstadt“, vom altgriechischen nekrós ,Toter‘ und polis ,Stadt‘) hält zwar drei
[weiterlesen …]



Via Ferrata del Cabirol: Klettern auf den Spuren des Rehs

27. September 2013 | Von
Via Ferrata del Cabirol: Klettern auf den Spuren des Rehs

Italiano: La descrizione della Via Ferrata del Cabirol si trova su www.ferratacabirol.it  Das Schaf hat ziemlich Respekt vor der Höhe, und die Knie schlottern ihm
[weiterlesen …]



Kitesurfing durch Sardiniens wilden Westen

12. Juni 2013 | Von
Kitesurfing durch Sardiniens wilden Westen

Wie immer habe ich auch bei dieser Sardinienreise mein Kitematerial im Gepäck. Und wie immer habe ich auch dieses Mal bei Ankunft noch keine Idee,
[weiterlesen …]