Medio Campidano

Locanda La Rosa, Pauli Arbarei

18. März 2016 | Von
Locanda La Rosa, Pauli Arbarei

Die Empfehlung eines guten Freundes bringt mich in einen Ort, den kaum ein Reiseführer kennt: Pauli Arbarei. Der 700-Seelen-Ort, in dem ich die nächsten drei
[weiterlesen …]



Die Dünen von Scivu: Wüstenoase mit Relax-Garantie

29. Februar 2016 | Von
Die Dünen von Scivu: Wüstenoase mit Relax-Garantie

Das schwarze Schaf steht auf den hohen Dünen von Scivu und kann sich nicht sattsehen. Kraftvoll und türkis rauscht das Meer von weit draußen heran. Ein Wellenparadies.
[weiterlesen …]



Mountainbiken auf Sardinien: MyLand MTB Nonstop

21. Februar 2016 | Von
Mountainbiken auf Sardinien: MyLand MTB Nonstop

Wer zum Mountainbiken auf Sardinien ist, der freut sich vermutlich über das „MyLand MTB Nonstop“ Bikefestival – ein Endurance Event vom 23. bis 25. April 2016 (www.mylandbikefestival.it).



Der ent-globalisierte Urlaub: Sardisch einkaufen, lokale Anbieter stärken

3. Juli 2015 | Von
Der ent-globalisierte Urlaub: Sardisch einkaufen, lokale Anbieter stärken

Beeehditorial Juli 2015 – Die Hauptsaison auf Sardinien ist da, und mit ihr die ewig langen Schlangen an den Kassen der Supermärkte. Denn der gut organisierte Tourist sucht nach der Ankunft mit der Fähre als allererstes das Einkaufszentrum am Ortsausgang auf und sorgt mit einem Rieseneinkauf für das Grundrauschen im Kühlschrank des Ferienhauses. Ah, guck mal, sardischer Wein im Angebot für 2,99 – das ist ja super! Schwupp – ist die Kiste im Einkaufswagen, ohne dass Mensch weiss, was er kauft. Cannonau, hat er im Reiseführer gelesen, ist gut. Im nächsten Gang wird’s einfacher: Coca Cola, Franziskaner und Becks haben es längst ganzjährig in die Regale geschafft. Der Einzelhandel will, dass der Tourist alles bekommt was er braucht. Globalisierung sei Dank gibt es die vertrauten Produkte, und der Reisende …



Capo della Frasca: von der Lagune zur Düne an den Strand auf den Berg!

20. Juni 2012 | Von
Capo della Frasca: von der Lagune zur Düne an den Strand auf den Berg!

Der Turmfalke steht in der Luft, über einer Wiese am Stagno di San Giovanni. Minutenlang. Aufmerksam. Fokussiert. Ein schöner kleiner Kerl. Leider erfolglos für den
[weiterlesen …]



Bilderreise durch Sardinien: der Südwesten

10. Oktober 2011 | Von
Bilderreise durch Sardinien: der Südwesten

Im Südwesten streifen wir vom Capo Pecora vorbei an den Minen des Iglesiente in Buggerru und Masua, durch Carloforte und die Costa del Sud bis
[weiterlesen …]



Giaras der Marmilla: Von den Wildpferden zum Nuraghenhugging. Und was macht da ein Sessellift?

27. April 2011 | Von
Giaras der Marmilla: Von den Wildpferden zum Nuraghenhugging. Und was macht da ein Sessellift?

Eine „Giara“ bezeichnet in Sardinien eine etwa fünf- bis sechshundert Meter hohe Ebene aus Basaltgestein, die durch intensive vulkanische Aktivität in der Region Marmilla entstanden
[weiterlesen …]