Baronia

Dorgali: zwischen den Welten

28. September 2016 | Von
Dorgali: zwischen den Welten

Im Norden die Baronie, im Süden der Supramonte, nach Westen das Nuorese und im Osten das Meer. Eins ist nicht wie das andere, und Dorgali ist mittendrin. In den zahlreichen kleinen Gassen, auf den Plätzen des Ortes und in den kleinen Geschäften verbirgt sich so manche Perle. Die man aber – wie so oft – nur findet, wenn man ein wenig verweilt.



Segelurlaub vor Sardinien: von La Maddalena bis Santa Maria Navarrese (Teil 1)

4. Oktober 2015 | Von
Segelurlaub vor Sardinien: von La Maddalena bis Santa Maria Navarrese (Teil 1)

Sommer-Segelurlaub auf Sardinien! Das vielleicht Merkwürdigste tun wir gleich am ersten Tag der vier vor uns liegenden Wochen: Nachdem unsere kleine Segelyacht urlaubsfertig ist, fahren wir
[weiterlesen …]



Der ent-globalisierte Urlaub: Sardisch einkaufen, lokale Anbieter stärken

3. Juli 2015 | Von
Der ent-globalisierte Urlaub: Sardisch einkaufen, lokale Anbieter stärken

Beeehditorial Juli 2015 – Die Hauptsaison auf Sardinien ist da, und mit ihr die ewig langen Schlangen an den Kassen der Supermärkte. Denn der gut organisierte Tourist sucht nach der Ankunft mit der Fähre als allererstes das Einkaufszentrum am Ortsausgang auf und sorgt mit einem Rieseneinkauf für das Grundrauschen im Kühlschrank des Ferienhauses. Ah, guck mal, sardischer Wein im Angebot für 2,99 – das ist ja super! Schwupp – ist die Kiste im Einkaufswagen, ohne dass Mensch weiss, was er kauft. Cannonau, hat er im Reiseführer gelesen, ist gut. Im nächsten Gang wird’s einfacher: Coca Cola, Franziskaner und Becks haben es längst ganzjährig in die Regale geschafft. Der Einzelhandel will, dass der Tourist alles bekommt was er braucht. Globalisierung sei Dank gibt es die vertrauten Produkte, und der Reisende …



Per Bus auf Sardinien: Die Entdeckung der Lammsamkeit

9. Juni 2014 | Von
Per Bus auf Sardinien: Die Entdeckung der Lammsamkeit

Ich fahre mal wieder Bus auf Sardinien. Ein Unterfangen von dem viele sofort abraten würden. Ich will’s genau wissen. Ist das wirklich so schwierig? Ist
[weiterlesen …]



Die O-wie-schön!-Route: Olbia – Orosei – Ogliastra (Nordosten)

10. März 2013 | Von
Die O-wie-schön!-Route: Olbia – Orosei – Ogliastra (Nordosten)

Wer in der Zeitspanne eines Urlaubs einen zarten Eindruck von Sardiniens Vielfalt bekommen möchte, ist mit dieser O-wie-schön!-Route auf dem richtigen Weg. Aber wir warnen
[weiterlesen …]



Im Sand am Strand – die Nase am sardischen Küstenboden

28. November 2012 | Von
Im Sand am Strand – die Nase am sardischen Küstenboden

Was man so alles sieht, wenn man einen langen Spaziergang am Strand macht und die Nase schön nah am Boden hat. Viele kleine Details, die
[weiterlesen …]



Capo Comino: weit im Osten …

27. November 2012 | Von
Capo Comino: weit im Osten …

Der Wind, heute mäßig aus Ost, trifft nach seinem Weg über das Tyrrhenische Meer zum ersten Mal auf Land. Wir sind am östlichsten Punkt Sardiniens.
[weiterlesen …]



Tauchen am Golf von Orosei: Unter Wasser geht Sardinien weiter

25. März 2012 | Von
Tauchen am Golf von Orosei: Unter Wasser geht Sardinien weiter

Text und Bilder: Chris „Chrigel“ Karrer, Sardinia Divers, Orosei Der Golf von Orosei ist ein etwa 30 Kilometer langer Küstenabschnitt in der Mitte von Sardinien
[weiterlesen …]



Bilderreise durch Sardinien: der Osten und Süden

10. Oktober 2011 | Von
Bilderreise durch Sardinien: der Osten und Süden

Hier streift das schwarze Schaf durch die wunderschöne Ogliastra und den Supramonte mit der Gola Gorroppu und Orten wie Cala Gonone, Galtelli, Baunei und vorbei
[weiterlesen …]



Ein Tag am Montalbo: Wandern in entspannter Ruhe

24. Mai 2011 | Von
Ein Tag am Montalbo: Wandern in entspannter Ruhe

Montalbo ~ Una bella giornata di Trekking su Monte Albo, in Baronia, su piccoli sentieri che offrono una esperienza unica. Abbiamo raggiunto la vetta della
[weiterlesen …]