Naturparks

Aktiv auf der Isola Asinara

18. April 2016 | Von
Aktiv auf der Isola Asinara

Auf der Isola Asinara wird aufgepasst. Das war schon immer so. Erst wurden hier Schwerverbrecher bewacht und Kranke in Quarantäne gehalten, heute wird die Insel wie der Augapfel
[weiterlesen …]



Durch die Berge des Sarrabus

30. März 2016 | Von
Durch die Berge des Sarrabus

Die Fahrt auf der Landstraße SS125, die Cagliari mit Palau verbindet, ist was für Entschleuniger. Einer ihrer schönsten Abschnitte ist im Südosten und führt quer durch die Berge des Sarrabus. Hier geht
[weiterlesen …]



Die Dünen von Scivu: Wüstenoase mit Relax-Garantie

29. Februar 2016 | Von
Die Dünen von Scivu: Wüstenoase mit Relax-Garantie

Das schwarze Schaf steht auf den hohen Dünen von Scivu und kann sich nicht sattsehen. Kraftvoll und türkis rauscht das Meer von weit draußen heran. Ein Wellenparadies.
[weiterlesen …]



Asinara – wo (nicht nur) weiße Esel auf einer Insel leben

13. Mai 2013 | Von
Asinara – wo (nicht nur) weiße Esel auf einer Insel leben

Salve! Ich heiße Severino und bin das Maskottchen, also quasi der „Chefesel“ der Insel Asinara. Ich wohne in Campo Perdu. Da es auf Asinara keine Schafe
[weiterlesen …]



Bocche di Bonifacio – ein internationaler Naturpark

10. Dezember 2012 | Von
Bocche di Bonifacio – ein internationaler Naturpark

Die Bocche di Bonifacio, die traumhafte, vielseitige und windreiche Meerenge zwischen Korsika und Sardinien, ist seit 2012 ein internationaler Naturpark. Der „Parco marino internazionale delle Bocche
[weiterlesen …]



Eine Tour durch die Seenlandschaft der Sinis-Halbinsel

21. November 2011 | Von
Eine Tour durch die Seenlandschaft der Sinis-Halbinsel

Die Sinis-Halbinsel an der Westküste Sardiniens lockt nach Wettervorhersagen an diesem Novembertag mit strahlend blauem Himmel und 19 Grad, während der Rest der Insel unter Regen- und
[weiterlesen …]



Auf den Spuren einer Rarität: Der sardische Hirsch (cervo sardo)

3. August 2011 | Von
Auf den Spuren einer Rarität: Der sardische Hirsch (cervo sardo)

[Cerchiamo qualcosa di raro – il cervo sardo!] Ich erinnere mich an meine Kindheit. Der Rothirsch gehörte für mich fast zum Alltagsbild. Regelmäßig spazierte unsere
[weiterlesen …]



Die Gallura: Zwischen Meer und Berg

3. Juni 2010 | Von
Die Gallura: Zwischen Meer und Berg

Hin und her gerissen sind wir zwischen den Anblicken der Gallura. Der Blick geht Richtung Nordosten und weit in die Ferne, auf das azurblaue, weite Meer
[weiterlesen …]