Historie

Castello di Balaiana: Drei-Zimmer-Burg mit Blick – und 460 Stufen

17. Juni 2015 | Von
Castello di Balaiana: Drei-Zimmer-Burg mit Blick – und 460 Stufen

Ja nu. Castello. Hm. Das Wörterbuch gibt das mit „Burg“ oder gar „Schloss“ wieder. Wer aber beim Castello di Balaiana auch nur ansatzweise an Versailles,
[weiterlesen …]



Erwacht nach 30 + 3.000 Jahren: Giganten von Mont’e Prama

9. Dezember 2014 | Von
Erwacht nach 30 + 3.000 Jahren: Giganten von Mont’e Prama

Es war ein kalter Märzmorgen des Jahres 1974 in der flachen, baumlosen Landschaft in der Nähe von Cabras auf der Sinis-Halbinsel. Der Bauer Sisinnio Poddi ist auf seinem Weizenacker, gelegen
[weiterlesen …]



Carloforte: Ligurisch-tunesisches Flair auf der Insel vor der Insel

28. August 2013 | Von
Carloforte: Ligurisch-tunesisches Flair auf der Insel vor der Insel

Carloforte, das können wir vorausschicken, ist eigen. Die einzige Stadt auf der im Südwesten liegenden „Insel vor der Insel“, Isola San Pietro, hat sich eine
[weiterlesen …]



Bona Die de Sa Sardigna!

28. April 2013 | Von

Heute, am 28. April, ist der Tag des sardischen Volkes, in Erinnerung an ihren Aufstand gegen die Herrscher des Hauses Savoyen-Piemont im Jahr 1794. Wir machen eine kleine Reise durch die Landschaften und Murales der Insel:



Costa Smeralda – Die alte Küste gibt es noch

19. April 2013 | Von
Costa Smeralda – Die alte Küste gibt es noch

Monti di Mola ist ein Gebiet im Norden der Gallura, besser bekannt als Costa Smeralda. Der ursprüngliche Name stammt von den wilden Hügeln, die sich bei Abbiadori
[weiterlesen …]



Shardana und mehr: eine sardische Schatzsuche in Teti

3. Dezember 2012 | Von
Shardana und mehr: eine sardische Schatzsuche in Teti

Teti kennt nicht mal jeder Sarde. Als ich einer Freundin, die aus Arzachena stammt, erzähle, wo ich an diesem Wochenende hinfahre, guckt sie mich groß
[weiterlesen …]



Die »Wahrheit« über die sardische Fahne: Die Bandiera Sarda ist eine »Beeehndiera«!

18. September 2011 | Von
Die »Wahrheit« über die sardische Fahne: Die Bandiera Sarda ist eine »Beeehndiera«!

Menschen sind merkwürdig. Sie tun nicht nur so, als wären sie die Krone der Schöpfung – nein, als Urlauber benehmen sie sich oft, als wären sie
[weiterlesen …]



Ein kurzer Weg durchs Mittelalter – hinauf nach Luogosanto

16. August 2011 | Von
Ein kurzer Weg durchs Mittelalter – hinauf nach Luogosanto

646 Meter hinauf, Schritt für Schritt 110 Höhenmeter überwinden, die durchschnittliche Steigung der „strada medievale“ beträgt fast 18%. Das Mittelalter auf Sardinien war geprägt von
[weiterlesen …]



Alghero, la Barceloneta und Barcelona

19. Juni 2011 | Von
Alghero, la Barceloneta und Barcelona

Alghero und Barcelona. Zwei Städte, die von der Geschichte, von gemeinsamer Kultur und gemeinsamen Bräuchen und nicht zuletzt durch die katalanische Sprache wie aneinander gekettet
[weiterlesen …]



Biken zwischen Meer und Berg, auf den Wegen der Transhumanz

18. April 2011 | Von
Biken zwischen Meer und Berg, auf den Wegen der Transhumanz

An diesem Frühlingstag ist es ungewöhnlich stürmisch. Der mediterrane Nordostwind Greco bläst mit ordentlich Windstärken, darum bleibt es trotz Sonnenschein recht kühl. Die Wolken, die
[weiterlesen …]