Essen und Trinken

Restaurant-Tipps Sardinien: Gut und traditionell essen

23. April 2017 | Von
Restaurant-Tipps Sardinien: Gut und traditionell essen

In einem Land, das den Genuss schätzt und auf einer Insel, deren Natur so viel Gutes schenkt, ist es ein Leichtes, gut zu essen. Die
[weiterlesen …]



Meet the Sheep! Vorstellung Reisebuch & sardische Weine am 4.3. in Hannover

2. März 2017 | Von
Meet the Sheep! Vorstellung Reisebuch & sardische Weine am 4.3. in Hannover

Ein Event für Kurzentschlossene: Am Samstag, dem 4.3. stellt das schwarze Schaf seinen neuen Reiseführer mit Määährwert »Sa Sardigna« in Hannover vor. Und zwar im Rahmen eines ebenso tollen Anlasses: einer Verkostung von sardischen Weinen, organisiert von tiposarda.de!



Sardischer Wein: Ergebnisse des schwarzschafigen Langzeit-Selbstversuchs

30. Dezember 2016 | Von
Sardischer Wein: Ergebnisse des schwarzschafigen Langzeit-Selbstversuchs

Was wollen wir trinken, sieben Tage lang? … oder vielmehr: den ganzen Urlaub lang? Na klar! Wein! Hier ein paar Erkenntnisse des schwarzen Schafs als Ergebnis eines kurzen Urlaubsexperiments und eines aufopferungsvollen Langzeit-Selbstversuchs …



Cortes Apertas: Impressionen aus Fonni

11. Dezember 2016 | Von
Cortes Apertas: Impressionen aus Fonni

Fonni, das höchstgelegene Dorf Sardiniens, öffnet traditionell Anfang Dezember seine Türen und Tore, die Cortes. Das schwarze Schaf reist zu einem der letzten Herbstfeste der Barbagia. Hier ein paar Impressionen!



Dorgali: zwischen den Welten

28. September 2016 | Von
Dorgali: zwischen den Welten

Im Norden die Baronie, im Süden der Supramonte, nach Westen das Nuorese und im Osten das Meer. Eins ist nicht wie das andere, und Dorgali ist mittendrin. In den zahlreichen kleinen Gassen, auf den Plätzen des Ortes und in den kleinen Geschäften verbirgt sich so manche Perle. Die man aber – wie so oft – nur findet, wenn man ein wenig verweilt.



Ein Klassiker der sardischen Küche: Is Malloreddus

19. August 2016 | Von
Ein Klassiker der sardischen Küche: Is Malloreddus

Ein Klassiker und doch wieder nicht. Bei genauem Hinsehen gibt es je nach Region mal feine, mal sehr große Unterschiede. Um das herauszutüfteln, hilft nur eine kulinarische Rundreise. Ein paar Ideen hätte das schwarze Schaf da ja schon …



Rosso di Mare – Fest der Seeigel und der roten Koralle in Alghero

28. Januar 2016 | Von
Rosso di Mare – Fest der Seeigel und der roten Koralle in Alghero

Seeigel (unter den Katalanen Algheros auch Bogamarì genannt) und Koralle sind die Hauptprotagonisten des Festes, das bis zum 29. Februar 2016 läuft und eine Menge zu bieten hat.



Omuaxiu in Orroli – super entspannt und diffus perfekt

15. September 2015 | Von
Omuaxiu in Orroli – super entspannt und diffus perfekt

Das schwarze Schaf war zu Besuch im albergo diffuso „Omuaxiu“ (www.omuaxiu.it). Danke für Eure Gastfreundschaft und Freundlichkeit! La pecora nera in visità dell’Omuaxiu ad Orroli. Grazie per la vostra ospitalità e gentilezza! Der Begriff „albergo diffuso“ bedeutet „verstreut“ oder auch „im weiteren Sinne“. In den meisten Fällen beherbergt ein albergo diffuso weit ab von ausgetretenen Tourismuspfaden seine Gäste in einem Haus mit hotelähnlichen Strukturen, nah bei der Familie und versucht, sie mit Land und Leuten und der Kultur des Ortes in Kontakt zu bringen. Genau
[weiterlesen …]



Der ent-globalisierte Urlaub: Sardisch einkaufen, lokale Anbieter stärken

3. Juli 2015 | Von
Der ent-globalisierte Urlaub: Sardisch einkaufen, lokale Anbieter stärken

Beeehditorial Juli 2015 – Die Hauptsaison auf Sardinien ist da, und mit ihr die ewig langen Schlangen an den Kassen der Supermärkte. Denn der gut organisierte Tourist sucht nach der Ankunft mit der Fähre als allererstes das Einkaufszentrum am Ortsausgang auf und sorgt mit einem Rieseneinkauf für das Grundrauschen im Kühlschrank des Ferienhauses. Ah, guck mal, sardischer Wein im Angebot für 2,99 – das ist ja super! Schwupp – ist die Kiste im Einkaufswagen, ohne dass Mensch weiss, was er kauft. Cannonau, hat er im Reiseführer gelesen, ist gut. Im nächsten Gang wird’s einfacher: Coca Cola, Franziskaner und Becks haben es längst ganzjährig in die Regale geschafft. Der Einzelhandel will, dass der Tourist alles bekommt was er braucht. Globalisierung sei Dank gibt es die vertrauten Produkte, und der Reisende …



Cabras, die Schöne am See

19. Mai 2015 | Von
Cabras, die Schöne am See

„Die Bottarga schmeckt nirgends so gut wie in Cabras (Càbras). Trägt man sie auch nur nach Oristano, verliert sie an Geschmack. Mit jedem Kilometer, den
[weiterlesen …]