Beeehditorial

Meer im Mai: Sardiniens Segelreviere in der Nebensaison

1. Mai 2017 | Von
Meer im Mai: Sardiniens Segelreviere in der Nebensaison

»Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln geh’n« … der Klassiker der 50er Jahre sorgt für spontane Sehnsucht nach Meer. Spontanhilfe in der Nebensaison, während Nord- und Ostsee noch konsequent in Schietwetter baden: Sardiniens Segelreviere! Sardiniens Seeseite erleben zu wollen, ist vielleicht nicht die billigste, so aber doch eine der besten Ideen, die du für deinen Urlaub haben kannst. Oder soll es gar eine kleine oder große Auszeit auf dem Boot sein? Ja bitte gerne, am liebsten hier auf Sardinien! Und am liebsten jetzt, im Mai! Die Nebensaison ist beste Segelzeit: Ein Inseltraum zwischen Türkiswasser und starken Elementen. Vielleicht nicht immer was für Anfänger, wohl aber für alle Seebären.